Freitag sind wir relativ spontan zu den Chocomotions aka Sabine und Uwe in den Schwarzwald gefahren. Es ist immer wieder schön Freunde, die man nicht so oft sieht zu besuchen und wenn dann auch noch Welpen da sind, die man knuddeln kann ist es um so besser. Nicole und Patenhund Jetix durften natürlich auch nicht fehlen.Bchen

Freitag Abend haben wir dann nach Pizza und Bier den Beginn des Dschungelcamps angeschaut und sind viiiiel zu spät ins Bett gekommen. Samstag morgen bin ich erstmal mit den Hunden in den Schnee, während Andreas noch im warmen Bettchen lag. Nach einen schönen Frühstück sind wir dann noch zum Training der Dummy-AG (Nordschwarzwald) gefahren und durften das ein oder andere Dummy retten. Im Schnee lassen sich so tolle Autobahnen bauen, dass sogar Toadie orentlich gerade „Voran“ läuft. Toadie und Louys durften danach noch eine Runde durch den Schnee toben, da wir ja leider keinen abbekommen haben im Ahrtal.

IMG-20160116-WA005

IMG-20160116-WA003

IMG-20160116-WA004

Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken (Erdnussbutter Schoko Torte) gabs dann noch Geschenke für die richtige Jägerin und wir Gerbers sind in Richtung Heimat aufgebrochen, da ich heute meine erste Kursstunde im DRC geben durfte.

IMG_20160114_200923

IMG-20160116-WA010

Mal sehen wann es uns das nächste Mal in den Schwarzwald verschlägt – spätestens im Juni zum Seminar.

Comments are closed.

Post Navigation