Auch in diesem Jahr konnten wir wieder Andrea Rüter&Dirk Sieckmann im wunderschönen Ahrtal willkommen heißen zu einem tollen Seminar.

Nach der üblichen Einschätzungsaufgabe ging es dann erstmal zum Mittagessen, und dann ins Gelände raus.


Toadie und ich waren wie gewünscht erstmal bei Andrea. Zuerst konnten wir allen anderen Teams der Gruppe beim arbeiten zusehen, was für HibbelToadie garnicht so einfach war. Als wir dann dran waren haben wir natürlich an der Fußarbeit was getan – und oh Wunder Monsieur kann wenn er will… nur will er nicht immer. Dann haben wir eine Kombinationsaufgabe aufgebaut, die mehrfach abgeändert wurde. War sehr interessant und Toadie hat schön mitgearbeitet. Danach hat Andrea uns dann zu Dirk geschickt. Da haben wir noch ein bischen mit aus der Line gearbeitet und zum Schluss einen Apport aus einer „Dickung“ gemacht.

Alles in Allem haben wir auch hier wieder was mitgenommen und ich bemühe mich dem kleinen Herrn „WasKostetDieWelt“ etwas mehr ins seine Schranken zu weisen, bzw. zu führen.
Danke an die tollen Teilnehmer, an Moni&Rudi fürs Revier und auch an Andrea&Dirk fürs kommen!!! Wir freuen uns schon aufs Dummysemina(h)r 2015.

Comments are closed.

Post Navigation